Guggamusigg Rommdreibr e.V.

Gelungener Auftakt in die 5. Jahreszeit

Zum Auftakt der diesjährigen Kampagne fuhren wir bei nass-kaltem Wetter zum 3-Königs-Gugg der Remstalgugga nach Böbingen. Zahlreiche Guggengruppen aus Nah und Fern legten sich ordentlich ins Zeug und trotzten Regen und kalten Temperaturen. Die anwesenden Besucher dankten dies immer wieder mit tosendem Applaus.

Nach einer kleinen Stärkung bei unserem Lieblings-Döner in einer Voralbgemeinde zog es uns zur Narrentaufe der Leimbergweibla zur winterlich verschneiten Loidiga Ranch nach Gosbach. Neben den Edafetzer aus Ehingen durften auch wir hier einen kleinen Ausschnitt unseres Repertoire präsentieren. Die Stimmung war hervorragend und wir wurden reichlich mit Applaus belohnt.

Pünktlich zum Auftakt der Schwäbisch-Alemannischen Fasnet unterstützten wir die NZ Furchenrutscher bei ihrem traditionellen Grafenpaar wiegen in Rechberghausen. Nachdem das Grafenpaar mit zahlreichen Süßigkeiten aufgewogen war, folgte die Narrentaufe der der neuen Hästräger. Wir wünschen auf diesem Weg, allen Hästrägern eine glückseelige Fasnet.

Auf Grund der anhaltenden Regenschauer wurde das Häsabstauben und Vorstellung des Gsälzbären der Tonstecher und Gsälzhafnerin am Nachmittag in Kuchen bereits im Vorfeld abgesagt.

Fortsetzung folgt…

Unsere weiteren Termine

11.01.19        Maskentaufe Heiningen

12.01.19        Nachtumzug Altbach

12.01.19        Hexentaufe

13.01.19        Fasnetsumzug Aichtal

13.01.19        Auftritt im Festzelt

…die Tour geht weiter

Probe

Unsere nächste Probe findet am 15. Januar um 19 Uhr im Aufenthaltsraum der Schurwald Realschule in Rechberghausen statt.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.